Experiment 3088 ….. oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern… nur vertiefen (Gorch Fock)

Punkt, Punkt, Komma, Strich (Tag 875)

Barcelona_005Der Teufel liegt manchmal im Detail. Und manchmal sind es auch nur Kleinigkeiten die eine Situation in dem einem oder anderen Licht erscheinen lassen.

Ein gutes Beispiel ist da zum Beispiel ein klitzekleines Satzzeichen, dass den Sinn eines Satzes total verändern kann.

Beispiele gefällig?

 

Biddesehr:

‚Der Mann sagt, die Frau kann nicht Auto fahren‘

ist was ganz anderes als:

‚Der Mann, sagt die Frau, kann nicht Auto fahren.‘

Oder:

‚Der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt‘

ist was ganz anderes als:

‚Der brave Mann denkt an sich, selbst zuletzt(*)‘

Dazu passend noch ein Kompliment:

‚Du hast den schönsten Hintern weit und breit‘

oder

‚Du hast den schönsten Hintern, weit und breit‘

Kennt ihr noch ein paar dieser Sätze, dann schreibt mir doch 🙂

* im Sinne von ’selbst am Ende‘ (Ich musste da auch erst mal darauf rumdenken)

2 Kommentare zu “Punkt, Punkt, Komma, Strich (Tag 875)

  1. Ralf
    17.12.2015

    Lernen must du, nicht saufen.
    Lernen must du nicht, saufen.

  2. Susanne
    19.12.2015

    Schon mal nicht schlecht und da kriegt Komma-Saufen eine ganz andere Bedeutung 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11.12.2015 von in Allgemein, Dezember 2015, Gegenwart und getaggt mit , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: