Experiment 3088 ….. oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern… nur vertiefen (Gorch Fock)

Was ist! (Tag 267)

Tempel im Westpark

Tempel im Westpark

Nein… dieser Blog verläuft nicht im Sande… hier bin ich wieder …. 🙂

Es gab viel zu tun in den letzten 5 Wochen und viele Erkenntnisse zu gewinnen und das Denk-Fasten (siehe letzter Beitrag) habe ich ausgedehnt und vieles in Frage gestellt.

Muss etwas wirklich sein? Will ICH das oder wollen Andere dass ich das will? Und wenn etwas sein muss und ich das SELBST will: muss es dann SO sein? Oder geht es auch anders? Ich bin mir sicher, ich werde dazu noch Einiges zu schreiben haben.

Mein Computer hatte auch wieder mal seine eigenen Probleme und nach wochenlangem Update-Problem und vergeblicher Lösungssuche musste ich ihn letztendlich wieder mal neu aufsetzen. Dieses Mal hatte ich wenigstens eine einigermaßen aktuelle Datensicherung – ich habe nämlich nach dem letzten Crash im Juli letzten Jahres dazugelernt :-). Aber es hat mich wieder viele Stunden meiner Lebenszeit gekostet, und mir ist ganz besonders aufgefallen, dass ich  manchmal das virtuelle Leben mit dem echten verwechsle. Auch das wird sicher ein Thema das ich in den nächsten Wochen aufgreifen werde.

Frau Müller (siehe Beitrag Tag 62) ist gestorben. Ich habe sie nicht mehr gesehen, sie kam vom Krankenhaus direkt ins Pflegeheim und von dort nicht mehr zurück. Seit letzter Woche wird die Wohnung ausgeräumt. Am Montag standen all die Habseligkeiten der alten Frau vor dem Haus – verpackt in großen blauen Mülltüten. Die wurden auf einen LKW geworfen und entsorgt.

Gestern waren dann Leute da und haben die Möbel ausgeräumt. Ihre Eckbank mit den Stühlen standen da vor der Tür, der Fernsehsessel und Teile einer alten Schrankwand. Alles wurde eingeladen und weggefahren. Jetzt sind die Fenster ohne Vorhänge und der Balkon ist geräumt. Alles ist leer und wartet auf einen neuen Mieter.

Frau Müllers kleiner Blumentopf ist auch entsorgt.

Zum Schluss aber noch etwas Erfreuliches. Ich habe diese Woche eine nette Mail erhalten wegen des Enso-Zeichens das meinen Blog ziert (Mail siehe nachstehend). Ich habe mich über die sehr respektvolle Art und Weise der Bitte sehr gefreut und auch darüber,  dass jemand meinen Blog als lesenswert bezeichnet 🙂 :-). Ich freue mich, dass meine Gedanken tatsächlich andere interessieren und ich hoffe sie bringen etwas in Bewegung.

Ich finde das Enso-Zeichen sehr schön und werde es weiterhin im Blog belassen und bedanke mich auf diesem Weg herzlich bei  Dokko-An Kokugyo und Andreas Eder.

Am 08.04.2014 02:37, schrieb Andreas Eder:

> Sehr geehrte Frau Krieger,

Sie verwenden auf Ihrer lesenswerten Webseite

> http://experiment3088.com/ [1] den Zenkreis von Kalligraphiemeister

> Dokko-An Kokugyo Kuwahara als Logo.

> Sie finden ihn auch unter http://www.doku-zen.de/ [2] Der rote

> Stempel auf der linken Seite Seite stellt ein eindeutiges

> Erkennungsmerkmal dar, die Zeichen darüber sind die Initialen.

> Entdeckt habe Ihre Seite mit der Bildersuche unter www.tineye.de [3],

> die eine genaue Bilderanalyse ermöglicht.

> Ich betreue die Internetaktivitäten von Meister Kuwahara.

> Fotolia und andere Bilderanbieter führen den Zenkreis

> fälschlicherweise unter Copyright-frei. Sie dürfen den Zenkreis aber

> gerne verwenden.

> Geben Sie nur bitte Herrn Kuwahara und die Webseite

> www.galerie-sakura.de [4] auf Ihrer Seite an.

> Der Meister wird sich freuen!

 

 

3 Kommentare zu “Was ist! (Tag 267)

  1. Papageno
    13.04.2014

    Toll auch, dass von Herrn Kuwahara kein Theater wegen des Copyrights gemacht wird. Heute doch direkt eine Ausnahme. Und ich freue mich jedesmal, in Deinem Blog zu lesen.

    • Susanne
      13.04.2014

      JA das finde ich auch 🙂 Und danke für das Kompliment, dass ich gerne zurück gebe. Dein Blog ist auch sehr interessant..

      • Papageno
        14.04.2014

        Ein Danke zurück und herzliche Frühlingsgrüsse aus Zürich!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11.04.2014 von in 2014, Allgemein, April 2014, Archiv, Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft und getaggt mit , , , , , , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: