Experiment 3088 ….. oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern… nur vertiefen (Gorch Fock)

Raunacht-Ritual (Tag 156)

Feuer in der Nacht

Feuer in der Nacht

Die Raunächte sind zwölf Nächte zwischen dem 21. Dezember (Thomasnacht und Wintersonnenwende) und dem 06. Januar, die Ihren Ursprung in der unterschiedlichen Zeitrechnung von Mond- und Sonnenjahr haben.

Um die beiden Kalender in Übereinstimmung zu bringen, werden diese 11 Tage und 12 Nächte als tote Tage (das sind Tage außerhalb der Zeit, im Besonderen außerhalb der Mondmonatsrechnung) eingefügt. In vielen Teilen der Welt wird diesen Nächten besondere Kraft zugesprochen.

Dieses schöne mystische Ritual ist mir ‚über den Weg gelaufen‘, ich werde es gleich mal ausprobieren:

  • Schreibe 13 Wünsche auf kleine identische Zettel (Was ist dir wichtig? Was liegt dir am Herzen? Was würde das kommende Jahr vollkommen machen?)
  • Falte 13 Zettel so, dass sie sich äußerlich nicht voneinander unterscheiden und lege sie eine Schachtel oder ein Säckchen.
  • In jeder Raunacht, wenn es dunkel geworden ist, ziehe einen dieser Zettel und übergib ihn der geistigen Welt, indem Du ihn verbrennst ohne nachzusehen welcher Wunsch darauf geschrieben war
  • Sieh zu, wie das Papier in Rauch aufgeht, bleibe ganz bei dir und achte darauf was sich in deinem Herzen oder Kopf bewegt
  • Danke zum Abschluss den Elementen für ihre Unterstützung
  • und verfahre so noch 11 mal.

Am Morgen des 06. Januars hast du dann noch einen Zettel übrig. Nimm ihn feierlich hervor und entfalte ihn:

Und lies den Wunsche, um den du dich im gerade anbrechenden Jahr selbst kümmern musst damit er in Erfüllung gehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21.12.2013 von in 2013, Allgemein, Archiv, Dezember 2013, Geschichten, Zukunft und getaggt mit , , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: