Experiment 3088 ….. oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern… nur vertiefen (Gorch Fock)

Der Wurm muss dem Fisch schmecken (Tag 39)

Rosen

Rosen im Sonnenuntergang

„Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler…“

Am Freitag habe ich mich mit einer tollen Frau getroffen und wir haben uns – unter anderem – über meinen Blog unterhalten. Sie hat mir, ganz behutsam aber ehrlich, ihre Sicht dazu vermittelt: Dass sie die Idee gut findet und den Grundgedanken, dass sie aber ein Problem mit dem Countdown hat. Weil das doch ein bisschen makaber wäre.

Außerdem hat Sie mir ihre Bedenken mitgeteilt, dass so ein Countdown auch etwas von einer ’self fulfilling prophecy‘ kriegen könnte, also einer ‚Selbstbewahrheitenden Prophezeiung“

Und Sie hat mir die Frage gestellt, was ich denn eigentlich zu tun gedenke, wenn der Countdown gegen Null geht?

Gute Frage! Ich habe das nie bis zum Ende durchgedacht. Einfach weil es ja noch ein paar Jahre bis dahin sind und ich sowieso nicht wissen kann was in der Zwischenzeit passiert.

Aber die Leser, also ihr, ihr macht euch solche Gedanken. Und es ist für mich nachvollziehbar, dass es dem ein oder anderen Bauchschmerzen bereitet. Wer denkt schon gerne über das Ende nach: sei es das eigene oder das von anderen Personen.

Nun schreibe ich diesen Blog natürlich in erster Linie für mich. Aber in zweiter Linie schreibe ich ihn für EUCH.

Vielleicht gelingt es mir mit meiner Sicht der Dinge eure Aufmerksamkeit zu erregen. Vielleicht kann ich euch dann etwas von dem Weitergeben, was ich im Moment lernen darf.

Vielleicht helfen euch meine Erfahrungen und Eindrücke weiter auf eurem Weg. Und sei es nur, weil ihr innehaltet und einfach mal eure Einstellungen überprüft. Egal mit welchem Ergebnis.

Allerdings: Wenn keiner meinen Blog liest, dann komme ich mit meinem „Vorhaben“ natürlich nicht besonders weit. Und auch wenn ich den ‚Wurm‘ mit dem Countdown gut finde , denke ich jetzt mal an die Fische 🙂

Und daher wurde das Vorzeichen dieses Blogs jetzt geändert. Ich zähle meine Tage rauf bis zum Januar 2061. Und dann werde ich vielleicht einfach nochmal 3088 Tage raufzählen… 🙂

Ich würde mich sehr freuen wenn ich mich dabei begleitet….

Bis bald

PS: Danke Ellen 🙂 und ich bitte meine Abonnenten um Verzeihung für die vielen Änderungsmails die sie heute im Laufe des Vormittags bekommen haben.

Ein Kommentar zu “Der Wurm muss dem Fisch schmecken (Tag 39)

  1. Silvia Büllesbach
    26.08.2013

    Hört sich schon mal gut an und ich finde Tage raufzählen auch schöner als runterzählen!
    LG Silvi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: