Experiment 3088 ….. oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern… nur vertiefen (Gorch Fock)

Das liebe Geld (Tag 34)

Glasperlen

Bunte Dinge

Vor einigen Jahren habe ich etwas Geld auf der Bank angelegt und dafür den Lohn aus vielen Arbeitsstunden (=Lebenszeit) investiert. Wenn ich das Geld incl. der Zinsen heute von der Bank hole erhalte ich dafür Dinge im Gegenwert von viel weniger Lebenszeit. Einfach weil die Preise sich verändert haben.

Das ist nicht (nur) die Schuld der Bank, es ist einfach so, dass alles sich weiter entwickelt und alles was versucht statisch zu sein (wie mein Geld auf der Bank) zwangsläufig verliert.

Geld wird niemals organisch – also lebendig – sein, so dass es von selbst wächst. Es wird nur wachsen wenn wir es bewegen, mit ihm arbeiten… wenn wir uns darum kümmern.

Wenn das aber so ist, warum legen wir dann soviel Wert auf Geld? Natürlich brauchen wir alle Geld um leben zu können. So ist das nun mal in einem Industrieland. Kaum einer verzichtet freiwillig auf ein Dach über dem Kopf, fließendes Wasser und regelmäßiges Essen. Dazu braucht man Geld und dafür ist es auch da.

Aber warum horten wir mehr als wir verbrauchen können? Warum ist es so wichtig immer mehr und mehr auf dem Konto zu haben und immer mehr und mehr zu konsumieren? Und dafür immer und immer mehr zu arbeiten? Für Dinge von denen vor allem der Hersteller meint dass wir sie brauchen.

Und warum nehmen wir uns Geld nicht um damit etwas wirklich wert-gleiches zu kriegen. Also Lebenszeit gegen Lebenszeit…

Ein Kommentar zu “Das liebe Geld (Tag 34)

  1. Pingback: Finanzielle Freiheit: Geld spielt (k)eine Rolle (Tag 685) | Experiment 3088 ..... oder 'Eine Frage der Endlichkeit'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21.08.2013 von in 2013, Allgemein, Archiv, August 2013, Gegenwart und getaggt mit , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: